Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider
Slider

Weitere Informationen

Ältere Meldungen der Startseite

Hier finden Sie alle Meldungen der Startseite. Die Einträge sind chronologisch absteigend sortiert.

Meldung vom Montag, 11.04.2022

Osterfahrten ausgebucht? Es gibt noch Restkarten!

Liebe Fahrgäste,

Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unseren Osterfahrten. Inzwischen sind fast alle reservierbaren Plätze abgerufen. Aber es gibt weitere Plätze!

In jedem Zug werden 25 Plätze für kurzentschlossene Besucher zurückgehalten. Also auch, wenn Sie bei der Reservierung kein Glück hatten, lohnt sich ein Besuch. Die Restkarten werden ab 15 Minuten vor der Abfahrt des Zuges in Lindenberg am Bahnsteig verkauft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Meldung vom Sonnabend, 26.02.2022

Osterfahrten vom 15.-18. April

Wir freuen uns, Ihnen nach zwei Jahren Pause in diesem Jahr wieder unsere Osterfahrten anbieten zu können. Den Fahrplan und weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Wir bitten um Reservierung Ihrer Sitzplätze über unser Reservierungssystem. Die Reservierungsfrist endet am 14. April um 16 Uhr.

Unser Zug fährt an allen Tagen ab 10 Uhr mehrfach von Lindenberg nach Brünkendorf und zurück. In Brünkendorf hat der Osterhase für die kleinen Fahrgäste eine Überraschung versteckt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

aktuell

Meldung vom Montag, 10.01.2022

Hauptuntersuchungen an drei Fahrzeugen abgeschlossen

Anfang Dezember kamen nach Abnahme durch den Eisenbahnbetriebsleiter gleich drei Hauptuntersuchungen an unseren Fahrzeugen zum Abschluss. Damit steht ab sofort der offene Güterwagen 97-53-61 wieder als Transportwagen für Fahrräder zur Verfügung. Eine umfangreichen Umbau an der Bremsanlage erhielt der zweiachsige Prignitzer Gepäckwagen 975-312. Mit ihm sind nun alle druckluftgebremsten Wagen auf eine mehrlösige Bremse umgebaut. Bei den beiden V10C-Diesellokomotiven bleibt es aber vorerst weiter bei den einlösigen Bremsen. Zuletzt konnte auch rechtzeitig vor den eigentlich geplanten Nikolausfahrten der Oberlichtwagen 970-855 aus seiner ersten Hauptuntersuchung nach dem Wiederaufbau entlassen werden. Bereits im Mai 2022 beginnt dann am Wagen 970-851 die nächste Hauptuntersuchung, so dass dieser zu Ostern 2022 vorerst letztmalig eingesetzt werden wird.

Der Pollo macht nun etwas Winterpause. Unsere nächsten planmäßigen Fahrtage sind zu Ostern 2022.

aktuell

Meldung vom Montag, 06.12.2021

Wir wünschen einen schönen Nikolaus-Tag!

Liebe großen und kleinen Fahrgäste,

leider sind unsere Nikolausfahrten in diesem Jahr noch einmal ausgefallen. Gestern hätten wir sogar nach vielen Jahren mal wieder durch den Schnee in der Prignitz stapfen können. Als kleine Gabe haben wir den Film, den wir letztes Jahr produziert haben, nun auf unserem Youtube-Kanal veröffentlicht. Wir möchten uns ganz herzlich für die dafür eingegangenen Spenden bedanken und hoffen, dass wir im neuen Jahr wieder unser normales Jahresprogramm anbieten können.

Bleiben Sie gesund!

aktuell

Meldung vom Sonnabend, 13.11.2021

Ausfall der Nikolausfahrten am 4. und 5. Dezember 2021

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

in Anbetracht der sich wieder verstärkt ausbreitenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Risiken hat der Vorstand des Vereins in seiner Sitzung am 12. November beschlossen, die für den zweiten Advent geplanten Nikolausfahrten abzusagen. Wir bedauern sehr, auch im zweiten Jahr in Folge diese bei unseren großen und kleinen Gästen sehr beliebte Veranstaltung absagen zu müssen und bitten für diese Entscheidung um Verständnis.

Wir gehen davon aus, dass sich die Gesamtlage auch in der Prignitz weiter zuspitzen wird und so die Fahrten für Sie als Gäste und unser Personal trotz diverser Schutzmaßnahmen und Auflagen zu einem hohen Risiko geworden wäre.

Unser Verein wird die vorbereiteten Nikolausüberraschungen wie in der Vergangenheit schon einmal wieder an soziale und gemeinnützige Einrichtungen in der Umgebung verteilen.

Wir freuen uns, wenn Sie den Pollo mit Ihrer Spende per Überweisung oder bequem per Paypal unterstützen. Alle Informationen dazu finden Sie hier. Vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen trotz der besonderen Umstände eine schöne Vorweihnachtszeit. Denken Sie mal an Ihren "Pollo"!

aktuell

Meldung vom Mittwoch, 13.10.2021

Auszubildende der DB Bahnbau Gruppe unterstützen den Pollo

15 Auszubildende der Bahnbau Gruppe aus Königsborn unterstützen derzeit die Arbeit beim Pollo. In den ersten Tagen wurde das Gleis am Bahnübergang Tüchener Weg erneuert und dabei auch erstmals Betonschwellen eingebaut, die dann jedoch größtenteils unter dem Fahrbahnbelag verschwinden werden.

In den kommenden Tagen steht die Sanierung eines etwa 80 Meter langen Abschnitts zwischen Mesendorf und Klenzenhof an.

aktuell

Meldung vom Freitag, 13.08.2021

2. Lindenberger Hof-zu-Hof-Flohmarkt

Am Sonnabend, dem 4. September, verwandelt sich das Dorf Lindenberg in einen großen Flohmarkt. Schlendern Sie die Hauptstraße entlang und besuchen Sie die teilnehmenden Höfe, zu erkennen an den Luftballons am Gartentor.

An diesem Wochenende fährt auch unser Zug auf der Museumsbahn und das Kleinbahnmuseum in Lindenberg hat geöffnet.

aktuell

Meldung vom Montag, 05.07.2021

1. Regionalmarkt am Kleinbahnmuseum Lindenberg

Am Sonnabend, den 7.8.2021 von 10:30-16:30 Uhr findet am Museum in Lindenberg der 1. Regionalmarkt statt. Es gibt viel Selbstgemachtes aus der Region. Interessierte Händler melden sich bitte per Mail an info@kombucha-studio.de.

Verbinden Sie Ihren Besuch beim Regionalmarkt am Besten mit einer Fahrt mit der Museumsbahn!

aktuell

Meldung vom Dienstag, 15.06.2021

Pollo-Wandkalender 2022 jetzt vorbestellbar

In unserem Onlineshop können Sie ab sofort den Pollo-Wandkalender 2022 vorbestellen. Ab dem 3. Juli ist er dann auch im Lindenberger Kleinbahnmuseum erhältlich. Er kostet unverändert 8,00 €. Zur Vorbestellung im Onlineshop bitte hier klicken.

aktuell

Meldung vom Dienstag, 08.06.2021

Wieder Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten öffentlichen Fahrten in diesem Jahr statt. Die nächsten Fahrten finden dann am 3. und 4. Juli statt.

Es können ab sofort auch wieder Sonderfahrten gebucht werden.

aktuell