EN Info-
brief
Bilder-Galerie Weblink-Sammlung Kontakt Anreise Interner Bereich

*

Pollo Pollo

Veranstaltungen

Knieperfahrt am 18. und 19. Februar 2017

Knieper

Foto: Schroboe/Wikipedia CC-BY-SA-3.0, via Wikimedia Commons

Knieper

Veranstaltungsplakat

In jedem Jahr zur Winterzeit von November bis Februar ist Saison für das Traditionsgericht in der Prignitz: Knieperkohl. Er besteht zu gleichen Teilen aus Weißkohl, Grünkohl und Blaukohl und wird traditionell mit fettem Fleisch (Eisbein, Kohlwurst oder Bauchspeck) und Kartoffeln serviert. Die Herstellung des Kohls ist dabei ein Prozess über mehrere Monate.

Für Freunde des Prignitzer Nationalgerichts organisieren wir in den Wintermonaten Fahrten von Mesendorf nach Lindenberg zum Knieperessen.

Programm

Der Zug fährt an beiden Tagen um 10 Uhr von Mesendorf (Stadt Pritzwalk) ab. Die Fahrt führt in das 9 Kilometer entfernte Lindenberg, wo eine Führung durch das Kleinbahnmuseum stattfindet. Anschließend erwartet Sie der Wirt des ehemaligen "Gasthaus zur Eisenbahn" in seinem Saal. Das Essen serviert das Team der Gaststätte "Zur Hexe" aus dem benachbarten Groß Woltersdorf. Die Eisenbahner informieren über fast 25 Jahre wieder entstandener Kleinbahngeschichte in der Prignitz.

Knieperfahrt

Nach dem Essen geht es zu Fuß zum Bahnhof nach Brünkendorf. Unterwegs erwarten die Gäste kleine Spiele und im Mittelpunkt steht das Boßeln. Im mitgeführten Bollerwagen stehen Getränke aller Art zur Stärkung bereit. Für die Sieger bei den Spielen gibt es kleine Preise. Im Brünkendorfer Bahnhofsgebäude wird Kaffee und Kuchen serviert, bevor der Zug die Gäste wieder nach Mesendorf bringt.

Hier finden Sie Bilder von der Knieperfahrt am 14. Februar 2015.

Kartenvorbestellung

Preis für Erwachsene: 30,00 €
Preis für Kinder (4-12 Jahre): 15,00 €

Die Karten können Sie bis zum 12.02.2017 in unserem Onlineshop reservieren. Sie zahlen bequem per Überweisung. Ihre Karten erhalten Sie dann vor Abfahrt des Zuges in Mesendorf. Der Vorverkauf läuft dann bis zum 10. Februar 2017.

Zurück

Letzte Änderung: 16.02.2017 20:55 Uhr

Hidden Counter © Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.   Druckfehler und Irrtümer vorbehalten   Impressum